Datenschutzrichtlinie

Einführung

Wir bei myrecovery wollen das Leben von Menschen mit muskuloskelettalen Erkrankungen erleichtern, indem wir ihre Versorgung und Behandlung verbessern. Wir bringen Patienten, Gesundheitsdienstleister, Wissenschaftler, Life-Science-Unternehmen und Aufsichtsbehörden zusammen, um die Versorgung und Behandlung von muskuloskelettalen Erkrankungen zu verbessern. Wir nutzen dazu modernste Technologien, datengestützte Erkenntnisse und unsere Expertise.

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Privatsphäre sehr ernst. Transparenz und Klarheit sind uns wichtig und wir möchten, dass Sie sich als Eigentümer Ihrer eigenen Daten fühlen und verstehen, wie wir mit ihnen umgehen. Wir wissen, dass Sie nicht möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Einverständnis mit anderen geteilt werden. In der vorliegenden Datenschutzrichtlinie legen wir dar, wie wir Daten erheben, wozu wir sie verwenden und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

Diese Bestimmungen können zu gegebener Zeit überarbeitet werden. Sie werden darüber unterrichtet, falls signifikante Änderungen vorgenommen werden. Die letzte Aktualisierung dieser Datenschutzrichtlinie erfolgte am 5. März 2019.

Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch, um die Bestimmungen und deren Anwendbarkeit auf Sie zu verstehen. Die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie treffen nur im gesetzlich zulässigen Umfang zu. Nichts in diesen Bedingungen schränkt Ihre gesetzlichen Rechte nach deutschem Recht ein.

Bei Fragen dazu, wie wir Ihre Daten verarbeiten, erreichen Sie uns unter DPO@myrecovery.ai

Wichtige Informationen und wer wir sind

Dies ist die Datenschutzrichtlinie für die Website www.myrecovery.ai (Website), alle von uns bereitgestellten mobilen Anwendungen (Apps) und alle Online-Dashboard-Portale (Dashboard) (zusammen: das Angebot). Das Angebot wird von oder im Auftrag von Future Health Works Ltd (unter dem Namen myrecovery) (wiruns und unser(er)(en)) verwaltet. Future Health Works Ltd ist eine in England und Wales unter der Firmennummer 09336986 registrierte Gesellschaft. Der eingetragene Geschäftssitz ist Unit 3 Spectrum House, 32-34 Gordon House Road, London NW5 1LP, Großbritannien.

Im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) handeln wir als Datenverantwortliche (ein rechtlicher Begriff, der eine Person oder Entität beschreibt, die die Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten kontrolliert), wenn Sie auf unser Angebot zugreifen. Hilfe und Informationen zu Ihren Rechten im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten finden Sie unter www.bmi.bund.de.

Indem Sie auf das Angebot zugreifen oder es nutzen, erkennen Sie die Erhebung und Verwendung von Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie und unseren Nutzungsbedingungen (entweder unsere Nutzungsbedingungen für die Nutzer von Apps und der Website oder die Nutzungsbedingungen für die Nutzer der Dashboard, je nachdem, was auf Sie zutrifft) sowie unserer Lizenzvereinbarung für Endbenutzer (EULA) und allen weiteren Nutzungsbedingungen einbezogen durch Bezugnahme auf die EULA an und erklären sich damit einverstanden. Indem Sie auf unser Angebot zugreifen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt verwenden. Wenn Sie mit den Bestimmungen in dieser Datenschutzrichtlinie, unserer EULA oder unseren Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, sollten Sie von der Verwendung unserer Angebots absehen.

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, um diese Datenschutzrichtlinie zu lesen und zu verstehen, inwiefern sie im Hinblick auf die unten dargelegten Nutzerkategorien auf Sie zutrifft, auf die im gesamten Dokument Bezug genommen wird:

  • Patienten, denen von einer Wohltätigkeitsorganisation oder ihrem Chirurgen, Arzt oder einer anderen medizinischen Fachkraft empfohlen wurde, die App im Rahmen ihrer Versorgung und ihres Genesungsprozesses vor oder nach der Behandlung herunterzuladen und zu verwenden, oder die eingeladen wurden, die App im Rahmen ihrer Teilnahme an einer klinischen Studie oder einem Forschungsprojekt zu nutzen;
  • Medizinische Fachkräfte (HCPs), d. h. Personen, die in ihrer Funktion als Verantwortungsträger für die medizinische Versorgung und Behandlung von Patienten (ob als Chirurg, Arzt oder sonstige medizinische Fachkraft) auf die App und das Dashboard zugreifen und mit Erlaubnis dieser Patienten medizinische Daten und Aktivitäten überwachen, die mittels der App vor oder nach der Behandlung übermittelt werden, oder Personen, die mit Zustimmung von Patienten klinische Tests oder Studien durchführen, die medizinischen Zwecken und der Entwicklung von Geräten dienen;
  • Gesundheitsmanager, d. h. Personen oder Entitäten, die für die Verwaltung und Überwachung einer Gesundheitseinrichtung und ihrer HCPs verantwortlich sind, oder Mitarbeitende einer Gesundheitsorganisation, die eingetragene Nutzer des Dashboards für das Management und/oder die Unterstützung von HCPs sind, die für medizinische Versorgung und Behandlung zuständig sind, sowie für die Einsicht in Zusammenfassungen und Statistiken für ihre klinische Praxis, oder Personen, die als Verwalter an einer klinischen Studie oder einem Forschungsprojekt beteiligt sind; oder
  • Partner, d. h. eine Entität (oder eine Person, die im Namen einer Entität handelt), die an der Erforschung und Entwicklung von Behandlungen von Krankheiten beteiligt ist, darunter die Verbesserung von existierenden Technologien und die Entwicklung von neuen Technologien, um die Behandlung und Versorgung von Patienten und die Patientensicherheit zu verbessern, und die eingetragener Nutzer des Dashboards ist, um auf Informationen von Patienten vor und nach der Behandlung von Erkrankungen sowie auf Informationen zu dem Einsatz und der Wirksamkeit von medizinischen Geräten oder Medikamenten, die von Chirurgen, Ärzten und anderen medizinischen Fachkräften verwendet werden, zuzugreifen.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu ändern, indem wir Änderungen auf der Website vornehmen oder die App oder das Dashboard aktualisieren.

Art der Daten, die wir erfassen

Personenbezogene Daten oder personenbezogene Informationen bezeichnen alle Informationen zu einer Einzelperson, anhand derer diese Person identifiziert werden kann (personenbezogene Daten). Daten, bei denen so viele Informationen entfernt oder randomisiert wurden, dass eine Person direkt oder indirekt nicht länger identifiziert werden kann (anonyme Daten), zählen nicht dazu.

Wir erfassen Informationen über Sie, wenn Sie:

  • sich auf unserer Website anmelden oder sie benutzen;
  • unsere App herunterladen und benutzen; oder
  • auf unser Dashboard zugreifen.

Wir können folgende Arten von personenbezogenen Daten über Sie erheben, speichern und verarbeiten, die Sie über Ihren Gebrauch des Angebots übermitteln:

  • Identitätsinformationen umfassen Ihren Vor- und Nachnamen, Ihr Geburtsdatum und Ihr Geschlecht, die Sie durch das Ausfüllen von Formularen auf der Website, der App oder dem Dashboard angeben. Dazu zählt auch, wenn Sie sich als Nutzer des Angebots eintragen, Materialien über das Angebot hochladen oder einreichen oder Anfragen stellen;
  • Kontaktdaten umfassen Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummern;
  • Anmeldedaten umfassen alle Informationen im Zusammenhang mit der Anmeldung auf einem Konto, wie Ihre Anmeldedaten und Ihr Passwort; und
  • Technische Informationen umfassen zusätzliche Daten, die wir gegebenenfalls automatisch über Cookies und/oder ähnliche Technologien über Sie erheben, wenn Sie auf das Angebot zugreifen. Dies ist die gängige Praxis für die meisten modernen Websites und Online-Anwendungen – lesen Sie dazu die Seite „Alles über Cookies”. Zu den erhobenen Daten zählen die Art Ihres Internetbrowsers oder Ihres Mobilgeräts, die Website, über die Sie gegebenenfalls auf unsere Website zugreifen, Ihre IP-Adresse (die einzigartige Adresse, die Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät im Internet identifiziert) und/oder das Betriebssystem Ihres Computers oder Mobilgeräts. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Cookies & andere Technologien”.

Für Patienten:

Indem Sie uns zusätzliche Informationen über sich und Ihre Genesung zur Verfügung stellen, können wir Ihnen und Ihrem medizinischen Fachpersonal ein besseres und individuelleres Angebot und Informationen bieten, sodass Ihre medizinischen Fachkräfte Ihre Versorgung besser auf Sie abstimmen können. Wir erheben unter Umständen folgende zusätzliche Daten (einschließlich medizinische Daten):

  • Behandlungsspezifische Gesundheitsinformationen, wie Informationen über Ihren Eingriff oder Ihre Behandlung, darunter Informationen über die Versorgung vor und nach der Behandlung, wie die Daten und Einzelheiten Ihrer Behandlung, die Art des medizinischen Geräts, das Sie erhalten haben, und die Einzelheiten dieses Geräts, sowie die Einzelheiten Ihres Gesundheitspflegeteams;
  • Andere Gesundheitsinformationen, wie Daten zu Ihnen, Ihrer Behandlung und dem Fortschritt Ihrer Genesung, darunter Schmerzskalen, Daten zur Compliance mit Bewegungsübungen und die Beantwortung von Umfragen und Fragebögen, sowie alle anderen Inhalte, die Sie erstellen und auf die App hochladen oder dort veröffentlichen (wie Videos, Fotos, Audiodateien, Nachrichten und andere Materialien);
  • Gesundheits-App-Daten von Drittparteien, darunter Daten, die erhoben werden, wenn Sie die App auf einem Android- oder Apple-Gerät installieren, auf dem die jeweiligen Funktionen von Google Fit oder HealthKit aktiviert wurden, und wir Zugriff auf die Gesundheits-App-Daten der Drittparteien wie Ihren Aktivitäts- und Fitnessgrad verlangen. Sie werden von Ihrem Gerät aufgefordert, den Zugriff zu gestatten, wenn der Inhalt von uns zum ersten Mal angefordert wird. Sie können Ihre Erlaubnis jederzeit widerrufen, indem Sie die Einstellungen auf Ihrem Gerät ändern. Sie sind nicht dazu verpflichtet, diese Informationen freizugeben. Sollten Sie jedoch angeforderte Informationen nicht bereitstellen, kann dies unsere Fähigkeit einschränken, Ihnen und Ihrem Gesundheitspflegeteam Informationen zu Ihrer Genesung zur Verfügung zu stellen;
  • Informationen zu Kommunikation und der Nutzung der App, wie Einzelheiten zu Mitteilungen, die Sie uns senden, zum Beispiel, um ein Problem zu melden oder Fragen zu stellen oder das Angebot oder den Inhalt, der über das Angebot zur Verfügung gestellt wird, zu kommentieren, Informationen zu Videos, die Sie angesehen haben, oder Umfragen, die wir von Zeit zu Zeit zu Forschungszwecken über das Angebot durchführen, wenn Sie an diesen teilnehmen; und
  • Standortinformationen, wie Informationen Ihres Geräts, wodurch wir Ihnen Inhalte zeigen können, die für Ihren Standort relevant sind, und um den Gebrauch des Angebots zu authentifizieren. Wir approximieren gegebenenfalls Ihren Standort über Ihr Gerät und die GPS-Verbindungsinformationen Ihres Geräts, damit Ihr Gesundheitspflegeteam einen besseren Überblick über Ihre Genesung hat, zum Beispiel im Hinblick auf Ihren Aktivitätsgrad. Wenn wir Standortdaten über die App erheben, werden wir immer Ihr Einverständnis einholen. Sie können jederzeit über die Einstellungen Ihres Geräts verhindern, dass diese Informationen mit uns geteilt werden.

Wenn Sie ein HCP, Gesundheitsverwalter oder Partner sind, erheben wir unter Umständen die folgenden weiteren Daten (die unten aufgeführten Informationskategorien werden bei Patienten nicht erhoben):

  • Mitarbeiterinformationen, wie Identitäts- und Kontaktdaten Ihrer Mitarbeitenden.
  • Praxisinformationen, darunter Daten zu der Verwaltung einer Gesundheitsorganisation, wie die Beurteilung von Leistungen, Ratings, Anzahl der Patientenregistrierungen, demografische Daten zu den Mitarbeitenden und Patienten, die Anzahl und Art der angebotenen Behandlungen und Patienten-Outcomes.

Anonymisierte Daten

Wir erheben, verwenden und geben ferner anonymisierte Nutzerdaten über die die Zeit vor und nach der Behandlung weiter, wie statistische oder demografische Daten, damit wir und die Drittparteien, mit denen wir zusammenarbeiten, existierende Technologien verbessern und neue, fortschrittliche Technologien entwickeln können, um die Behandlung und Versorgung von Patienten und die Patientensicherheit zu verbessern.

Anonymisierte Daten können Ihren anonymisierten personenbezogenen Daten entstammen, die mit einem Pool von Daten anderer Nutzer unseres Angebots kombiniert wurden. Sie gelten nicht als personenbezogene Daten, da sie ausreichend anonymisiert wurden und weder direkt noch indirekt zu Ihrer Identifikation führen. Beispielsweise könnten wir Ihre Daten anonymisieren, indem wir Ihre anonymisierten Daten mit denen von anderen Patienten zusammenführen, darunter:

  • Ihre Nutzungsdaten, um den Anteil an Nutzern zu berechnen, die eine bestimmte Funktion der App nutzen, um unsere Produkte zu entwickeln und verbessern;
  • Schmerzskalen und Daten von Gesundheits-Apps von Drittparteien, die Sie im Anschluss an die Behandlung bereitstellen, damit HCPs, Gesundheitsverwalter und unsere Partner die Wirksamkeit dieser Behandlung analysieren, die durchschnittliche Genesungszeit berechnen und den Genesungsprozess besser verstehen können;
  • alle Informationen, die Sie im Hinblick auf die Funktion von medizinischen Behandlungen und Geräten bereitstellen, um Drittparteien, mit denen wir zusammenarbeiten, darin zu unterstützen, zu verstehen, wie gut ihre Geräte, Behandlungen und Therapieansätze funktionieren und wie sie verbessert werden können. Damit soll die Entwicklung von wirksameren und sicheren Behandlungsmethoden für Patienten gefördert, statistische Daten für Forschungszwecke erhoben, darunter für klinische Studien, wissenschaftliche Artikel, medizinische Konferenzen und Gesundheitsberichte, und analytische Gesundheitssysteme auf der Grundlage von Maschinenlernen oder künstlicher Intelligenz entwickelt und verbessert werden.

Wie werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben?

Wir verwenden verschiedene Methoden, um Daten von Ihnen und über Sie zu erheben, beispielsweise durch:

  • Direkte Interaktionen: Bei der Anmeldung für den Gebrauch unseres Angebots stellen Sie uns Ihre Identitäts- und Kontaktdaten zur Verfügung. Unter Umständen stellen Sie uns weitere Daten zur Verfügung, indem Sie Informationen auf der App oder dem Dashboard veröffentlichen, wenn Sie an Umfragen teilnehmen oder Feedback liefern.
  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen: Wenn Sie mit unserem Angebot interagieren, werden wir automatisch technische Daten über das von Ihnen verwendete Gerät, Ihr Browsing- und Nutzerverhalten sowie (wenn Sie dies zulassen) Ihren Standort erheben. Hierzu verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien (wie weiter unten ausgeführt).
  • Integration mit Gesundheits-Apps von Drittparteien: Wenn Sie der App den Zugriff auf andere Gesundheits- oder Fitness-Apps, die auf Ihrem Gerät installiert sind, gestatten, greifen wir unter Umständen auf die Daten der Gesundheits-App des Drittanbieters zu, die von diesen Anwendungen wie oben dargelegt erhoben werden. Sie können eine solche Erlaubnis jederzeit in Ihren Geräteeinstellungen und/oder über die entsprechende Drittparteianwendung widerrufen.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und warum wir sie verarbeiten

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und verwenden sie ausschließlich zu legalen Zwecken und gemäß den Anforderungen des Datenschutzgesetzes.

Häufige rechtliche Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten:

Die häufigsten Verwendungszwecke für Ihre personenbezogenen Daten und die Rechtsgrundlagen dazu lauten wie folgt:

  • um den mit Ihnen geschlossenen oder zu schließenden Vertrag zu erfüllen und Ihnen das Angebot und die Informationen zu bieten, die auf der Website, der App und dem Dashboard angeboten werden (falls zutreffend), gemäß unserer EULA und Nutzungsbedingungen, und um dieses Angebot zu verbessern;
  • wenn es für unsere berechtigten Interessen (oder die einer Drittpartei) als kommerzielle Organisation für die Verwaltung und Planung unseres Geschäfts erforderlich ist und Ihre Interessen und fundamentalen Rechte vor diesen Interessen nicht Vorrang haben. In diesem Fall verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten (wobei wir auf angemessene Weise und unter Einhaltung Ihrer Datenschutzrechte für die Sicherheit dieser Informationen sorgen), die wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit, der Verbesserung unseres Angebots und der Entwicklung neuer Produkte und Angebote erheben, darunter zu folgenden Zwecken:
    • Überwachung des Herunterladens der App und Daten des Angebots;
    • Verbesserung des Layouts und/oder des Inhalts der Seiten der Website, der App oder des Dashboards und die individuelle Anpassung an die Nutzer;
    • Identifizierung von Besuchern der Website und/oder des Dashboards und der App;
    • Durchführung von Analysen und Recherchen, um die medizinische Versorgung und Behandlung von Erkrankungen weiterzuentwickeln und zu verbessern;
    • Analyse von verdichteten und anonymisierten Ergebnisdaten, um Empfehlungen für die Versorgung von Patienten zu geben und Technologien zu entwickeln, die diese Empfehlungen automatisieren;
    • Prognose der Nachfrage nach dem Angebot und die Identifizierung von Benutzerverhalten, wozu zählt, welche Funktionen Nutzer am häufigsten verwenden und am hilfreichsten finden, und welche Funktionen sich Nutzer von uns wünschen. Wir treffen dabei keine Entscheidungen über Sie. Es geht uns nur darum, unser Angebot für Sie und andere Nutzer zu verbessern. Es gelten durchweg strengste Vertraulichkeit und größte Datensicherheit;
    • Fehlersuche innerhalb des Angebots; und
    • Fehlersuche und Hilfestellung bei allen Fragen, die Sie haben; oder
  • wenn wir rechtliche oder behördliche Pflichten erfüllen müssen.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von Daten besonderer Kategorien:

Aufgrund des Wesens unseres Angebots werden wir, wenn Sie als Patient auf die App zugreifen, bestimmte Daten über Sie erheben und verarbeiten, die von Rechts wegen als Daten besonderer Kategorien gelten. Dazu zählen Daten zu Ihrer Gesundheit und medizinischen Versorgung, die wir erheben, um Ihnen die effektive Nutzung unseres Angebots zu ermöglichen. Um diese Daten rechtmäßig zu verarbeiten, findet eine Verarbeitung nur aus den folgenden Gründen statt:

A. wenn für präventive oder arbeitsmedizinische Zwecke, für die klinische Diagnose, die Bereitstellung und Verwaltung von Gesundheitsversorgung und Behandlungen erforderlich

bei einem öffentlichen Interesse an

  • Präventiv- oder Arbeitsmedizin;
  • klinischer Diagnose;
  • der Bereitstellung und Verwaltung von Gesundheitsversorgung und Behandlung; oder
  • der Verwaltung von Gesundheitssystemen

verarbeiten wir Ihre Daten besonderer Kategorien, um die Behandlung und ihre Verbesserung durch die HCPs und Gesundheitsverwalter zu fördern, die unser Angebot nutzen (wobei zu allen Zeiten, falls zutreffend und angemessen, Maßnahmen für den Schutz Ihrer fundamentalen Rechte und Interessen durch die irreversible Anonymisierung Ihrer Daten getroffen werden).

B. wenn erforderlich zu Zwecken des öffentlichen Interesses, um hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Gesundheitsversorgung und medizinischer Geräte zu erfüllen

Wenn zu Zwecken des öffentlichen Interesses im Bereich der Volksgesundheit erforderlich, um hohe Standards der Qualität und Sicherheit der Gesundheitsversorgung und medizinischer Geräte zu gewährleisten, verarbeiten wir gegebenenfalls Ihre Daten besonderer Kategorien für Forschungszwecke und um die Wirksamkeit der Behandlung von Erkrankungen durch uns und unsere Partner zu verstehen (wobei wir zu jeder Zeit die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um Ihre fundamentalen Rechte und Interessen zu schützen, darunter, falls zutreffend, die unumkehrbare Anonymisierung Ihrer Daten).

C. Sie haben die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich gestattet

Wenn keiner der unter A und B dargelegten Gründe zutrifft und Sie der Verarbeitung zugestimmt haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um:

  • Ihren Chirurg, Arzt oder andere medizinische Fachkräfte zu dem Fortschritt Ihrer Genesung und Behandlung zu informieren (z. B. Umfrageergebnisse oder Symptomumfragen); oder
  • um unsere Gesundheitsprodukte und -dienstleistungen und unsere KI-Systeme zu verbessern (wobei wir Personenidentifikatoren wie Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Kontaktdaten immer entfernen), damit wir Ihnen und anderen Nutzern eine bessere Gesundheitsversorgung bieten und die Versorgung und den Krankheitsverlauf weiter erforschen können. Hierbei geht es nicht darum, Entscheidungen über Sie zu treffen. Es geht darum, unsere Produkte, Dienstleistungen und Software zu verbessern, um Ihnen und anderen Nutzern eine bessere Benutzererfahrung bieten und unser Ziel einer für alle zugänglichen und erschwinglichen Gesundheitsversorgung erreichen zu können. Es gelten stets strengste Vertraulichkeit und größte Datensicherheit.

Keine allgemeine Werbung für Patienten

Wir kontaktieren Patienten gegebenenfalls per E-Mail, telefonisch oder über die App, um Sie zu bitten, an einer Umfrage teilzunehmen oder Fragen zu Ihrer Behandlung und Ihrem Genesungsprozess zu beantworten. Dadurch können Ihr Chirurg, Arzt oder andere medizinische Fachkräfte Ihre Fortschritte vor oder nach der Behandlung besser verfolgen. Unter Umständen werden wir Sie auch dann kontaktieren, wenn Sie die App bereits deinstalliert haben. Wir verweisen darauf, dass wir Sie nur zu Informationen kontaktieren werden, die mit Ihrer Behandlung und der Verwendung der Website und der App in Zusammenhang stehen, darunter die Empfehlung von Artikeln oder anderen Inhalten in Bezug auf Ihre Behandlung, die unseres Erachtens für Sie von besonderem Interesse sind. Wir werden Ihnen ohne Ihre ausdrückliche Genehmigung keine allgemeinen Werbe-E-Mails im Namen von Drittparteien senden.

Wofür wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden wir uns stets auf mindestens eine der folgenden Rechtsgrundlagen beziehen:

Rechtsgrundlage 1: Die Datenverarbeitung ist erforderlich, um einen mit Ihnen geschlossenen oder zu schließenden Vertrag zu erfüllen (wie unsere EULA, um das Angebot zu bieten, das wir über die App zur Verfügung stellen).
Rechtsgrundlage 2: Die Datenverarbeitung ist erforderlich für unsere rechtmäßigen Interessen (oder die einer Drittpartei) als kommerzielles Unternehmen, um unser Geschäft zu führen und zu planen, wenn Ihre Interessen und fundamentalen Rechte vor diesen Interessen nicht Vorrang haben.
Rechtsgrundlage 3: Sie haben Ihre ausdrückliche Genehmigung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den jeweiligen spezifischen Zweck erteilt.
Rechtsgrundlage 4: Die Datenverarbeitung ist für präventive oder arbeitsmedizinische Zwecke, für die klinische Diagnose, die Bereitstellung und Verwaltung von Gesundheitsversorgung und Behandlungen erforderlich.
Rechtsgrundlage 5: Die Datenverarbeitung ist für das öffentliche Interesse erforderlich, um hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Gesundheitsversorgung und medizinischer Geräte zu erfüllen.
Rechtsgrundlage 6: Die Datenverarbeitung ist notwendig, um rechtliche oder aufsichtsrechtliche Pflichten zu erfüllen.

Die unten stehende Tabelle zeig einige der Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir erheben, Beispiele für ihre Verwendung und die Rechtsgrundlage, auf die wir Bezug nehmen, wie oben dargelegt (die Liste ist nicht vollständig).

Zweck/Handlung Art der Daten Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten
1 2 3 4 5 6
Um die App zu installieren und Sie (wenn Sie ein Patient oder eine medizinische Fachkraft sind) als neuen Nutzer oder Ihre Mitarbeitenden (wenn Sie ein Partner, HCP oder ein Gesundheitsverwalter sind) als neue Nutzer des Dashboards anzumelden
  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Anmeldung
  4. Behandlungsspezifische Gesundheit (nur App)
  5. Mitarbeitende/r (nur Dashboard)
  6. Praxis (nur Dashboard)
Um unser Verhältnis mit Ihnen zu regeln, darunter:
  • Benachrichtigung über Veränderungen unserer Nutzungsbedingungen oder unserer Datenschutzrichtlinie
  • Bitte um eine Bewertung oder die Teilnahme an einer Umfrage
  • Empfehlung von Artikeln und Newslettern, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind
  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Behandlungsspezifische Gesundheit (nur App)
  4. Sonstige gesundheitliche Aspekte (nur App)
  5. Gesundheits-App von Drittparteien (nur App)
  6. Kommunikation und Verwendung der App (nur App)
  7. Mitarbeitende/r (nur Dashboard)
  8. Praxis (nur Dashboard)
Für Patienten: die Möglichkeit, Ihren Genesungsprozess und Aktivitätsdaten zu verfolgen und sich mit diesen Daten zu befassen
  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Behandlungsspezifische Gesundheit
  4. Sonstige gesundheitliche Aspekte
  5. Gesundheits-App von Drittparteien
  6. Kommunikation und Nutzung der App
  7. Standort
Für Patienten: um den HCPs und Gesundheitsverwaltern, die für Ihre Behandlung zuständig sind, Daten zu Ihrer Genesung und Ihrem Aktivitätsgrad zu liefern, um sie über Ihre Versorgung und Ihren Fortschritt zu informieren und (falls Sie an Studien teilnehmen und Ihre Zustimmung erteilt haben) um die Leiter von Forschungs- und klinischen Studien über Sie zu informieren
  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Behandlungsspezifische Gesundheit
  4. Sonstige gesundheitliche Aspekte
  5. Gesundheits-App von Drittparteien
  6. Kommunikation und Nutzung der App
  7. Standort
Für Patienten: die Messung und Analyse der Wirksamkeit Ihrer Behandlung und Ihrer Fortschritte, damit Sie, Ihr HCP und Ihr Gesundheitsverwalter Ihre Fortschritte sehen und damit HCPs und Partner die aktuelle Wirksamkeit und Sicherheit der Behandlungen und Geräte erfassen können, die im Rahmen Ihrer Versorgung eingesetzt werden.
  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Behandlungsspezifische Gesundheit
  4. Sonstige gesundheitliche Aspekte
  5. Gesundheits-App von Drittparteien
  6. Kommunikation und Nutzung der App
  7. Standort
Um anonymisierte und verdichtete Datensätze für uns, HCPs, Gesundheitsverwalter und unsere Partner zu erstellen, um statistische Forschungsdaten zu der Wirksamkeit von medizinischen Geräten, Behandlungen und der Versorgung zu erhalten, um:
  • die aktuelle Wirksamkeit und Sicherheit von Behandlungen und Geräten bei Patienten im Allgemeinen zu überwachen;
  • um die Erstellung von Algorithmen für das Maschinenlernen zu ermöglichen, um Behandlungen und Geräte zu verbessern;
  • zu klinischen Studien und Forschungsartikeln beizutragen; und
  • existierende Gesundheitsprodukte zu verbessern und neue zu entwickeln.
  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Behandlungsspezifische Gesundheit
  4. Sonstige gesundheitliche Aspekte
  5. Gesundheits-App von Drittparteien
  6. Kommunikation und Nutzung der App
  7. Standort
Verwendung der Daten durch HCPs und Gesundheitsverwalter für die klinische Bewertung der Krankheit eines Patienten und seines Genesungsprozesses im Rahmen der Gesundheitsversorgung
  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Behandlungsspezifische Gesundheit
  4. Sonstige gesundheitliche Aspekte
  5. Aktivität
  6. Kommunikation und Nutzung der App
  7. Mitarbeitende/r
  8. Praxis
Verwendung der Daten durch HCPs und Gesundheitsverwalter im Rahmen der Verwaltung der Praxis (um die Verteilung von Informationen zu erleichtern, für die Budgetierung, für den Nachweis der Aktivität und Teilnahme für das Leistungsmanagement etc.).
  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Behandlungsspezifische Gesundheit
  4. Aktivität
  5. Sonstige gesundheitliche Aspekte
  6. Kommunikation und Nutzung der App
  7. Mitarbeitende/r
  8. Praxis
Schließen Sie eine potenzielle Fusion, einen Verkauf von Vermögenswerten oder die Übertragung aller oder eines wesentlichen Teils ihres Geschäfts ab, indem Sie Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Transaktion an Dritte oder an der Transaktion beteiligte Parteien weitergeben und weitergeben.
  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Behandlungsspezifische Gesundheit
  4. Aktivität
  5. Sonstige gesundheitliche Aspekte
  6. Kommunikation und Nutzung der App
  7. Mitarbeitende/r
  8. Praxis

Informationsaustausch

Wenn Sie ein Patient sind, teilen wir Ihre Daten, darunter die Daten, die Sie in die App eingeben, unter Umständen mit:

  • Ihrem ernannten Chirurgen, Arzt oder Ihrer ernannten medizinischen Fachkraft, die für Ihre Gesundheitsversorgung verantwortlich ist, und anderen nicht-klinischen Fachkräften, die an der Verwaltung Ihrer Versorgung beteiligt sind, für die oben dargelegten Zwecke, damit sie Ihren Zustand und Ihre Genesung verstehen und evaluieren können. Gemäß unserer vertraglichen Vereinbarungen mit Chirurgen, Ärzten und medizinischen Fachkräften ist Ihr Chirurg, Arzt oder Ihre medizinische Fachkraft rechtlich nur insoweit zur Weitergabe dieser Daten verpflichtet, wie es zu Ihrer Behandlung notwendig ist;
  • unseren Partnern, damit sie bestehende Technologien und Behandlungen verbessern und neue und fortschrittlichere Technologien und Behandlungen entwickeln können, um Patienten eine wirksamere und sicherere Versorgung bieten zu können;
  • Registrierungsanbietern, um den Fortschritt nach der Behandlung mit chirurgischen Implantaten oder medizinische Geräte zu verfolgen, sofern die einzelnen Patienten dies ausdrücklich gestattet haben;
  • falls rechtlich oder in einem Rechtsverfahren erforderlich, um Gesetzesvollzugsbehörden in ihrer Arbeit und vor Gericht zu unterstützen; und
  • Drittparteien im Zusammenhang mit Verhandlungen vor einer Fusion, dem Verkauf unserer Vermögenswerte, der Finanzierung der Übernahme unseres Geschäfts, ob zum Teil oder zur Gänze, an ein anderes Unternehmen (zu diesem Zeitpunkt würden wir nur anonyme Daten und nicht Ihre personenbezogenen Daten weitergeben).

Für den Fall, dass wir eine Umstrukturierung vornehmen oder an eine Drittpartei verkauft werden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie vorliegen haben, an diese umstrukturierte Entität oder diese Drittpartei weiterleiten dürfen.

Wir legen Ihre personenbezogenen Daten offen, wenn wir von Gesetzes wegen dazu verpflichtet sind, oder wenn wir glauben, dass eine Offenlegung notwendig ist, um Betrug oder ein Cyber-Verbrechen zu verhindern oder um das Angebot oder die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit einer Person zu schützen.

Wir legen verdichtete Statistiken über die Besucher der Website und Nutzer der App und des Dashboards gegebenenfalls offen, um unser Angebot möglichen Partnern, Sponsoren und anderen seriösen Drittparteien und für andere rechtmäßige Zwecke zu beschreiben. Diese Statistiken enthalten jedoch keine Daten, die Sie persönlich identifizieren könnten.

Sicherheit

Wir nehmen die Sicherheit der personenbezogenen Daten unserer Nutzer sehr ernst. Unsere Sicherheitsmaßnahmen dienen dazu, den Verlust, Missbrauch oder die Änderung der uns vorliegenden personenbezogenen Daten nach Möglichkeit zu verhindern. Beispielsweise werden unsere Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien regelmäßig überprüft und bei Bedarf erweitert. Nur befugte Mitarbeitende haben Zugriff zu personenbezogenen Daten. Zwar können wir nicht garantieren, dass wir den Verlust, den Missbrauch oder die Änderung von personenbezogenen Daten verhindern können, wir unternehmen jedoch alle angemessenen Anstrengungen, um solche Ereignisse zu verhindern.

Bitte beachten Sie, dass die Übertragung von Informationen über das Internet niemals hundertprozentig sicher ist. Wir können die Sicherheit der Übertragung von Daten, die Sie über die Website, die App oder das Dashboard einreichen, nicht garantieren. Die Übertragung jeglicher Daten erfolgt auf eigenes Risiko.

Sie sind dafür verantwortlich, Ihr Passwort geheim zu halten, um den unbefugten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu verhindern. Wir möchten Sie darum bitten, Ihr Passwort mit niemandem zu teilen.

Datenspeicherung, Datensicherheit und Datentransfer

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Unsere Technologien und Vorgänge werden regelmäßig aktualisiert, um einen unbefugten Zugriff oder eine unberechtigte Weitergabe zu verhindern. Wir speichern all Ihre personenbezogenen Daten auf sicheren Servern.

Wenn Sie ein Passwort gewählt haben, mit dem Sie auf bestimmte Bereiche unserer App oder unseres Dashboards zugreifen können, sind Sie für die Geheimhaltung dieses Passworts verantwortlich. Bitte teilen Sie das Passwort niemandem mit.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel an Drittparteien-Server, die sich in Großbritannien oder dem europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden, übertragen und auf ihnen gespeichert. Die Speicherung ist notwendig, um die Daten verarbeiten zu können. Wenn Ihre Daten außerhalb von Großbritannien oder dem EWR gespeichert oder verarbeitet werden, gewährleisten wir ein vergleichbares Maß an Sicherheit, indem:

  • wir Ihre personenbezogenen Daten nur an Länder übertragen, die der Europäischen Kommission zufolge einen angemessenen Schutz für personenbezogene Daten bieten;
  • bei der Benutzung bestimmter Server bestimmte vertragliche Bedingungen stellen, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden und personenbezogenen Daten den gleichen Schutz einräumen wie im EWR; und
  • wir bei der Verwendung von Servern in den USA Daten an sie übertragen, wenn sie Teil des Privacy Shield sind, demzufolge personenbezogenen Daten ein ähnlicher Schutz wie in Europa zu gewähren ist.

Die Übertragung jeglicher Daten findet in voller Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz statt.

Wir verschlüsseln Ihre Daten bei der Übertragung von und zu der App und dem Dashboard sowie während der Speicherung. Sobald wir Ihre Informationen erhalten haben, wenden wir strengste Verfahren und Sicherheitsfunktionen an, um einen unbefugten Zugriff möglichst zu vermeiden. Wir gewährleisten, dass die Umgebungen für die Verarbeitung, Analyse und Erforschung anonymisierter Daten und personenbezogener Daten voneinander getrennt sind und der Zugang zu diesen Daten eingeschränkt ist. Wir werden alle vernünftigerweise erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden.

Speicherung

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie es für das Angebot unserer Produkte und die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die wir die Daten erhoben haben, oder für andere wichtige Zwecke, z. B. um unseren rechtlichen Pflichten nachzukommen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen. Da sich diese Zwecke für verschiedene Datenarten im Kontext unterschiedlicher Produkte unterscheiden, kann die tatsächliche Aufbewahrungsfrist unterschiedlich ausfallen. Die Aufbewahrungsfrist unterliegt Ausnahmen für Daten, die wir aus gesetzlichen Gründen aufbewahren müssen (z. B. aus steuerlichen oder handelsrechtlichen Gründen), beispielsweise für Rechnungen. Diese Ausnahmen ergeben sich unter anderem aus dem deutschen Handelsgesetzbuch (HGB) und der deutschen Abgabenordnung (AO), die eine Aufbewahrungsfrist von sechs bis zehn Jahren verlangen.

Wir bewahren verdichtete Daten unter Umständen ohne Eingrenzung über diese Frist hinaus auf, um sie in der Forschung und der Entwicklung und Verbesserung unseres Angebots einzusetzen. Sie können über verdichtete Daten, die für diese Zwecke aufbewahrt oder verwendet werden, nicht identifiziert werden.

Ihre Rechte

Die Informationen in diesem Abschnitt stellen eine kurze Zusammenfassung Ihrer Rechte gemäß des DSGVO und relevanter lokaler Gesetze (wie das Bundesdatenschutzgesetz in Deutschland) dar. Für eine vollständige Darlegung dieser Rechte empfehlen wir die Lektüre der entsprechenden Gesetze und Richtlinien der Aufsichtsbehörden.

  • Das Recht, zu verstehen, wie Ihre Daten eingesetzt werden: Sie haben das Recht, zu verstehen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten einsetzen. Dies ist in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie dargelegt.
  • Das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen: Falls wir Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie uns per E-Mail an DPO@myrecovery.ai kontaktieren. Wenn Sie eine weitere Einwilligung für die Weitergabe Ihrer Daten an Drittparteien erteilt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit per E-Mail zu widerrufen. Ein Widerruf hat keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit einer Datenverarbeitung, die vor dem Zeitpunkt des Widerrufs stattgefunden hat.
  • Recht auf Zugang: Das Recht darauf, eine Kopie der Daten, die uns über Sie vorliegen, anzufordern und zu verstehen („Zugangsanfragen von betroffenen Personen”). Aufzeichnungen Ihrer Termine mit uns und andere medizinische Unterlagen können in der App eingesehen werden. Für weitere Informationen stellen Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail.
  • Das Recht auf die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten: Sie können uns auffordern, alle Daten, die Sie für unrichtig halten, zu korrigieren, oder uns vorliegende Daten zu löschen, vorbehaltlich unserer Verpflichtung, medizinische Unterlagen für eine bestimmte Frist aufzubewahren.
  • Recht auf Einschränkung unserer Datenverarbeitung: Sie können uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder der Verarbeitung Ihrer Daten für einen bestimmten Zweck widersprechen.
  • Rechte in Bezug auf automatische Entscheidungen: Wenn wir Systeme verwenden, die automatisch Entscheidungen über Sie treffen, werden wir Sie über diese Systeme und den Ausgang dieser Entscheidungen informieren. Sie haben das Recht, diese Entscheidungen vor einem menschlichen Entscheidungsträger anzufechten.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können für die Ausübung dieses Rechts die Einsicht in Ihre Daten verlangen, und wir werden einen Auszug Ihres Datensatzes in unserem Standardformat bereitstellen. Wir werden jedoch keine Umformatierung, Konvertierung oder eine Datenmigration zu anderen Systemen durchführen.
  • Das Recht, dem Einsatz der Daten zu Werbezwecken zu widersprechen: Sie können dem Einsatz Ihrer personenbezogenen Daten für direkte Werbezwecke widersprechen.

Sie können außerdem den zuständigen Datenschutzbeauftragten unter https://www.bfdi.bund.de kontaktieren.

Cookies & andere Technologien

Wir möchten, dass die Nutzung unseres Angebots für Sie einfach und hilfreich ist. Wenn Sie die Website besuchen oder auf die App oder das Dashboard zugreifen, sendet ein Webserver ein Cookie oder eine ähnliche Technologie an Ihren Computer oder an Ihr Mobilgerät. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gesetzt werden, wenn Sie eine Website besuchen oder auf eine mobile App zugreifen, die Daten speichern und manchmal verfolgen. Mehrere unserer Cookies gelten nur für die Dauer Ihres Besuchs auf der Website oder Ihrer Session auf der App und werden gelöscht, wenn Sie Ihren Browser oder die App schließen. Andere Cookies dienen dazu, sich an Sie zu erinnern, wenn Sie zu der Website, der App oder dem Dashboard zurückkehren, und sind für längere Zeit gültig.

Die Cookies und/oder ähnliche Technologien sammeln Informationen, wie die Art Ihres Internetbrowsers oder Mobilgeräts, die Website, von der Sie auf unsere Website, unsere App oder unser Dashboard zugreifen, Ihre IP-Adresse und/oder das Betriebssystem Ihres Computers oder Mobilgeräts.

Wir verwenden Cookies, um uns zu merken, dass Sie uns bereits besucht haben. Dadurch können wir die Anzahl an Personen, die uns besuchen, identifizieren. Dadurch können wir:

  • sicherstellen, dass wir ausreichend Kapazität für die Anzahl an Besuchern haben;
  • Werbeelemente und/oder den Inhalt der Seiten des Angebots individuell anpassen; und
  • anonyme statistische Informationen darüber erheben, wie Sie das Angebot nutzen (dazu zählt, für wie lange Sie das Angebot nutzen und über welche Geräte Sie darauf zugreifen) und von welcher Website Sie auf unsere Website zugreifen. Mit diesen Informationen können wir die Website verbessern und erfahren, welche unserer Angebote bei unseren Nutzern am beliebtesten sind.

Manche dieser Cookies, die von dem Angebot verwendet werden, werden von uns gesetzt und manche werden von Drittparteien gesetzt, die in unserem Namen einen Service anbieten. Diese Drittparteien haben jeweils ihre eigenen Cookie-Richtlinien. Bei Änderungen unserer App und unseres Angebots kann sich die Liste der Drittparteien ändern. Eine aktualisierte Liste der Drittparteien steht auf Anfrage zur Verfügung.

Die meisten Internet- und mobilen Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihre Einstellungen jedoch ändern, um dies zu verhindern oder um eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn ein Cookie gesetzt wird. Außerdem können Sie mehr über Cookies erfahren, indem Sie die Seite „Alles über Cookies” besuchen, die hilfreiche Informationen darüber enthält, was Cookies sind und wie sie für verschiedene Browser oder Mobilgeräte blockiert werden können.

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie das Angebot unter Umständen nicht vollständig nutzen können, wenn Sie Cookies des Angebots blockieren oder löschen.

Externe Links

Das Angebot kann von Zeit zu Zeit Links auf externe Websites umfassen. Wir haben den Inhalt dieser Websites nicht überprüft und sind für die Datenschutzrichtlinien oder Inhalte dieser Websites nicht verantwortlich.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie und weitere Informationen

Wir aktualisieren die vorliegende Datenschutzrichtlinie unter Umständen von Zeit zu Zeit, wodurch sich die Art der Informationen, die wir erheben, die Art der Speicherung dieser Informationen, mit wem wir sie teilen und wie wir sie verwenden, ändern kann. Wir richten uns bei der Verwendung Ihrer Daten nach der aktuellsten Version der Datenschutzlinie. Zu finden ist sie unter www.myrecovery.ai/privacy. Bitte besuchen Sie diese Seite regelmäßig, um die aktuellste Version unserer Datenschutzrichtlinie einzusehen. Wenn wir eine Änderung dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, die wir nach eigenem Ermessen für wichtig halten, werden wir Sie über die App oder das Dashboard oder per E-Mail an die mit Ihrem Konto assoziierte E-Mail-Adresse benachrichtigen. Wenn Sie unser Angebot nutzen, nachdem diese Veränderungen in Kraft getreten sind, stimmen Sie den Änderungen der Datenschutzrichtlinie zu.

Bei Fragen oder Kommentaren zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zu Ihren personenbezogenen Daten können Sie uns per E-Mail an DPO@myrecovery.ai oder über die folgende Postanschrift kontaktieren: Data Protection Officer, Unit 3, Spectrum House, 32-34 Gordon House Road, London NW5 1LP, Großbritannien.